Aktuelles

Wir fürs Tier

Unsere Leistungen: Kontrolle von Anzeigen bezüglich schlechter Tierhaltungen und Zusammenarbeit mit den zuständigen Amtstierärzten Streunerkatzenkastrationsprojekte: Nachhaltig angelegte Projekte, sowie auch weitere Versorgung der Katzen Informationsveranstaltungen: Präventiver Tierschutz, um die Anzahl der Tiere im Tierschutz nachhaltig zu verringern, sowie die Lebensbedingungen der Tiere zu verbessern Tierschutz im Unterricht Tiervermittlung: Vorrübergehende Aufnahme und nachhaltige Weitervermittlung von Tieren
Wir fürs Tier
Wir fürs Tier
Ich verzichte heute auf meinen Wochenrückblick (wir haben wie immer vielen Notfellen geholfen und alles in unserer Macht stehende getan) ... ich möchte euch aber heute lieber nur etwas über meinen Morgen erzählen ...
Während ich mit einem Augenzwinkern zur Kenntnis nehme, dass sich irgendein anonymer Nachbar wiederholt beschwert, weil einer unserer Hunde in der Nacht permanent bellt und ich wiederholt versuche zu erklären, dass alle meine Hunde (dzt sind es mit den Pfleglingen ja 6) drinnen, ja sogar im Bett schlafen und ich es traurig empfinde, dass Hunde auch hier noch sehr häufig draußen abseits der Familie gehalten werden, verführt es mich dann schon zu einem Kopfschütteln, welche Sorgen unsere Gesellschaft so plagen.
Auf meiner 2. Gassirunde passiert dann das, was mir wirklich nahe geht: Die Jungstiere bei unserem Bauern nebenan werden verladen. Es wird ihr letzter Weg sein... es wird gebrüllt und sie werden in den Transporter getrieben. Sie treten gegen die Wand des Transporters, sodass dieser wackelt. Meine Hündin beginnt zu winseln, meine beiden kleinen Kinder beginnen furchtbar zu weinen. Sie alle spüren die Angst, die Panik, das Leid. Wir sehen durch die schmalen Spalten in die furchterfüllten Augen der jungen Stiere, die wir jeden Tag eng zusammengepfercht auf unserem Spaziergang beobachten. Die jeden Tag die Freiheit vor Augen auf den Moment warten sich nur einmal in ihrem Leben frei bewegen zu dürfen. In die Augen jener, die nun nach einer Gott weiß wie langen Reise (nein würde es einen Gott geben würde er das wohl nicht zulassen) in den Schlachthof getrieben werden um nach ihrem erbärmlichen Leben ermordet zu werden. Wir setzen unserem Weg fort, weinend, machtlos, ohne Chance zu helfen. Warum sollten wir weitermachen bei so viel Gleichgültigkeit. Warum sollen wir weitermachen, wenn ein Glas Milch, eine Scheibe Käse oder ein Stück Fleisch es wert sind DAS in Kauf zu nehmen. Einzig die Menschen sind es, die sich dagegen stemmen, einzig die Hoffnung ist es, dass viele einfach nicht Wissen, was sie diesen Lebewesen antun und es irgendwann ändern werden.
Doch heute weinen wir, wir weinen um die verlorenen Seelen, die niemand beweint. Sie sind mittlerweile vermutlich tot, keiner hat etwas unternommen ihnen zu helfen. #gebttiereneinestimme #wirfürstier
Wir fürs Tier
Wir fürs Tier
Wir fürs Tier
Tja es ist ein Wechselbad der Gefühle ... während wir gezwungenermaßen nur Notfälle aufnehmen, aber dafür natürlich wie immer mit vollem Herz (und Verstand ;) ) alles geben, schwebt die Sorge um unsere Zukunft beständig über uns. Weil wir noch nie so schnell aufgegeben haben, haben wir das auch jetzt nicht vor ... im Gegenteil ... wir planen Großes ... mehr darüber demnächst ☺️ - Eines ist aber auch klar: Diesmal werden wir es nur mit Hilfe schaffen!
Wir fürs Tier
Wir fürs Tier fantastisch.
Auch Klaus ist soo richtig im neuen Zuhause angekommen ☺️🙌🙌🙌
Wir fürs Tier
Wir fürs Tier hat 3 neue Fotos hinzugefügt.
"Weil jeses Leben zählt, ..."
- Heute auf Goldfischrettung ☺️ Nach dem Tod ihres Besitzers konnten sie jetzt gsd in einen anderen Teich umsiedeln :)
Wir fürs Tier
Wir fürs Tier hat seine/ihre Veranstaltung geteilt.
Weiter gehts mit der Sommerakademie ☀️ am 28.7 in Oberwart mit sinnvoller Beschäftigung für den Hund: 🐶 Keinen Bock auf den Stock? Unzählige andere 👉 tolle Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es für unsere Hunde, ob zur Auslastung oder einfach nur zum Spaß. 😁 Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die tierschutzqualifizierte Hunetrainerin Ilona gibt einen Überblick über Beschäftigugsmöglichkeiten und einige konkrete Anregungen und Ideen, die Zeit mit Hunden sinnvoll zu nutzen.

Vortragende: Ilona Szedny
Eintritt: freie Spende
Warning: date_timestamp_get() expects parameter 1 to be DateTimeInterface, boolean given in /home/.sites/140/site1988975/web/wp-content/plugins/feed-them-social/feeds/facebook/facebook-feed-post-types.php on line 205 Warning: date_timestamp_get() expects parameter 1 to be DateTimeInterface, boolean given in /home/.sites/140/site1988975/web/wp-content/plugins/feed-them-social/feeds/facebook/facebook-feed-post-types.php on line 205 Warning: date_timestamp_get() expects parameter 1 to be DateTimeInterface, boolean given in /home/.sites/140/site1988975/web/wp-content/plugins/feed-them-social/feeds/facebook/facebook-feed-post-types.php on line 205 Warning: date_timestamp_get() expects parameter 1 to be DateTimeInterface, boolean given in /home/.sites/140/site1988975/web/wp-content/plugins/feed-them-social/feeds/facebook/facebook-feed-post-types.php on line 205 Warning: date_timestamp_get() expects parameter 1 to be DateTimeInterface, boolean given in /home/.sites/140/site1988975/web/wp-content/plugins/feed-them-social/feeds/facebook/facebook-feed-post-types.php on line 205